Was: 
Wo: 

1.000 Tage Stadtbranchenbuch Deutschland: 67 Mio. Besucher

Als im Mai 2006 ein weiteres Onlinebranchenbuch an den Start ging, konnte noch niemand ahnen, dass das Stadtbranchenbuch anders als die meisten der unzähligen neuen Onlinebranchenbücher nicht nach wenigen Wochen wieder in der Bedeutungslosigkeit versinken würde, sondern sich fest im Markt etablieren wird.
Das Stadtbranchenbuch hatte bereits nach neun Wochen eine Million Besucher und baute seitdem die Reichweite kontinuierlich aus.
Durch eine erfolgreiche Marketingstrategie und regelmäßige neue Features konnte im Januar 2009 mit insgesamt 4,2 Mio. Besuchern sogar ein neuer Rekord aufgestellt werden. Damit ist das Stadtbranchenbuch eines der meist genutzten grafikBranchenverzeichnisse in Deutschland. Mehr als 100.000 Firmen haben sich seitdem im Stadtbranchenbuch für einen kostenlosen Eintrag mit Link auf die eigene Homepage registriert.
„Dank der hohen Anzahl an registrierten Firmen sind wir die ideale Schnittstelle für Suchende und Gewerbetreibende“, so Geschäftsführer Andreas Stahl. „Denn nur wenn die Einträge für die Firmen kostenlos sind, kann ein Branchenbuch das Informationsbedürfnis des Users befriedigen. Da bei den meisten Branchenverzeichnissen schon das Eintragen der eigenen Homepageadresse Geld kostet, ist der Informationsgehalt oft entsprechend gering - der User erfährt nichts über die jeweilige Firma. Wenn ich einen Arzt suche möchte ich jedoch Wissen: welche Methoden wendet er an, ist mir die Praxis uns sein Team sympathisch etc. Am einfachsten ist dies durch einen Klick auf dessen Webseite festzustellen. Aus diesem Grund listen wir die Einträge mit Homepage ganz oben – sie sind die interessantesten für den User.“ Um die Informationsdichte weiter zu erhöhen, wurde vor einem Jahr die Möglichkeit geschaffen, Firmen zu bewerten. Jede Bewertung wird hierbei von einer eigenen Redaktion geprüft und danach freigeschaltet.

Zu den Merkmalen des Stadtbranchenbuchs zählen:
-    über 20.000 von Usern bewertete Firmen
-    mehr als drei Millionen Firmeneinträge in 800 Branchen verteilt auf nahezu alle Orte in Deutschland
-    Kostenlose Anruffunktion für die User
-    Digitaler Stadtplan, Satellitenkarte, lokale Kartensuche, Routenplaner
-    Umfangreiche Sortier- und Exportfunktionen
-    alle Firmeneinträge sind kostenlos

Stadtbranchenbuch expandiert weiter in andere Länder
Neben Deutschland existiert das Stadtbranchenbuch auch erfolgreich in Österreich, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, den USA und Kanada. Im Februar 2009 wird das Angebot um Polen, Rußland, Spanien, Italien und Portugal erweitert.
 


zurück